Navigation
 
   
   
   
   
   
Platzhalter
 

AKTUELLES KURSPROGRAMM HERBST 2016

Das Kursprogramm für den HERBST 2016 ist bereits in gedruckter Form verfügbar.
Über diesen Link, ist es auch als PDF abrufbar.
Zahlreiche Kurse in den unterschiedlichen Sparten befinden sich in dem ansprechenden und vielfältigen Programm. Einfach einmal hineinschmökern und etwas für sich entdecken?















Achtung - Terminkorrektur - wie folgt!
Sept: 30.9.2016 – 2.10.2016
April: 21.4.2017 – 23.4.2017
Juni: 09.06.2017 – 11.06.2017





KURSTIPP - MALEREI
MALEREI BASISKURS mit Lise Binder



Dieser Kurs ist ein ein-Jahres-Kurs in 11 Samstagen, ein Samstag pro Monat. In diesem Kurs werden die grundlegenden Malweisen, Materialkunde und Bildkomposition vermittelt.
Vom Tanz der Farben bis zum Fließen voller Energie, Genuss und Gefühl. Die Fragen: Was bewegt mich? Was fordert mich? Was inspiriert mich? Wie kann ich mich künstlerisch optimal weiterentwickeln? Was möchte ich abbilden? Was möchte ich gegenstandslos ausbreiten? beschäftigen uns und sollen in ein Erfahrungslernen münden.

Die Termine:
September: 24.09.2016
März: 04.03.2017
Oktober: 22.10.2016 April: 01.04.2017
November: 19.11.2016 April: 29.04.2017
Dezember: 10.12.2016 Mai: 20.05.2017
Jänner: 07.01.2017 Juni: 24.06.2017
Feber: 04.02.2017

Der erste Termin, findet wie die anderen auch von 10.00h bis 18.00h statt und ist ein Schnuppertag. Dieser dient der Ent- scheidungsfindung. Danach folgt für jene, die daran teilnehmen möchten, eine fixe Buchung für den gesamten Kurs.
Mit der Kursleiterin kann gerne davor ein Informations- und Anmeldegespräch für den Schnuppertag geführt werden. Kursbeitrag: € 100.- pro Termin (exkl. Material und Modellkosten) Zu den Materialien gibt es eine E-Mail-Liste, die 3 Wochen vor Beginn verschickt wird. Nähere Infos: burnt.sienna@gmx.at oder 0650 8070780



KURSTIPP - BILDHAUER-WORKSHOP mit LISE BINDER
Das 3-dimensionale und das Material: Speckstein birgt in sich einen spannenden Gegenstand. Befreien wir den Stein von allem Unnötigen – und finden wir die optimale Form, um zu einem eigenen Ausdruck zu gelangen.
Termin
: 29. / 30.10.2016 Kurszeiten: Sa 9.30h – 18.30h und So 9.30h – 17.00h. Kursbeitrag: € 220.- (Material ist hier inkludiert) Fixe Anmeldung unbedingt 10 Tage vorm Workshop, um das Material zu organisieren!



KURSTIPP - "RELIGION IST EINE SINNLICHE ERFAHRUNG"
Navid Kermani: Ungläubiges Staunen über das Christentum (2015)
Was geschieht, wenn einer der bedeutensten deutschen Schriftsteller, der selbst ein Muslim ist, sich in die christliche Bildwelt versenkt? Navid Kermani sieht staunend eine Religion voller Opfer und Klage, Liebe und Wunder, unvernünftig und abgründig, zutiefst menschlich und göttlich: ein Christentum, von dem Christen in dieser Ernst- haftigkeit, Kühnheit und auch Begeisterung nur noch selten sprechen. Kermanis berückend geschriebenen Meditationen ge- ben dem Christentum den Schrecken und die Schönheit zurück. Er hadert mit dem Kreuz, verliebt sich in den Blick der Maria, ermisst die Größe des heiligen Franziskus. Er lehrt uns, in den Bildern alter Meister auch die Fragen unserer heutigen Existenz zu erkennen – mit klarem Blick für die wesentlichen Details und die untergründigen Bezüge auch zu entfernt scheinenden Wel- ten, zur deutschen Literatur, zum mystischen Islam und selbst zur modernen Heilgymnastik. Die Lektüre des Buches ist allein schon wegen der Abbildungen vor Kursbeginn notwendig. Mag. Alexandra Zeitz
Termine: Sa., 2.10. / 29.10. / 19.11. / 10.12, 9:30 – 13:30 Kursbeitrag: € 90,-.






KURSTIPP:
Kunsttherapie
WEGE DER KUNST – WEGE DER VERÄNDERUNG
Susanne Kos

In verschiedenen Lebenssituationen wie Stress, Burnout,
Depression oder bei Krebserkrankungen kann Kunsttherapie
sehr hilfreich sein. Das begleitete Einlassen
auf einen künstlerischen Prozess sowie auch eigens
ausgewählte Übungen können neue innere Möglichkeiten
eröffnen und somit Veränderungen herbeiführen. Die
Wahl der Mittel ist ganz individuell: Malerei, Zeichnung,
Plastik. Die Kunsttherapie findet in der Kleingruppe statt
(max. 3 Personen) oder in Einzeltherapie.
Termin Kleingruppe: 5.10.2016 – 25.1.2017   18.00 – 19.30 h jew. am Mittwoch.
Termine für die Einzelbegleitung nach telefonischer Absprache. Info: Susanne Kos 0664/2618102 k osten pro Einheit: € 30.- in der Kleingruppe, für die Einzelbegleitung pro Einheit € 45.-
Infos über die Anthroposophische Kunsttherapie allgemein



EINBLICKE IN UNSERE MAL- UND ZEICHENKURSE










   



KINOFREITAG
REISEN IN DIE WELT
VOLLER POETISCHER SCHÖNHEIT

FILME AUS DER MONGOLEI

Die geschichte vom weinenden Kamel
(Regisseurin Byambasuren Davaa - 2003, 87 Min.) Ein kleines weißes Kamel kommt in der Wüste Gobi, im unwirt- lichen mongolischen Süden zur Welt und versucht verzweifelt, an die Zitzen der Mutter zu kommen, aber die stößt das Junge rüde weg. Die Hirtennomaden kämpfen um das Leben des neu- geborenen Kamels – und erinnern sich an ein altes Ritual. Der Schamanen – Musiker, aus der fernen Stadt geholt, versetzt mit uralten Klängen seiner Geige die Kamelmutter in einen Zustand der Trance. Verzaubert ist die Kamelmutter – und der Zuschau- er, der seinen Augen und Ohren kaum zu glauben vermag. t ermin: Fr., 14.10, 19:00, Beitrag: € 7.-



DAS LIED VON DEN ZWEI PFERDEN
(2009, 87 Min.) Ein Versprechen, eine alte, zer- störte Pferdekopfgeige und ein verloren geglaub- tes Lied führen die Sängerin Urna in die Äußere Mongolei zurück. Ihre Großmutter musste einst ihre geliebte Geige in den Wirren der chinesischen Kulturrevolution zerstören. Auf dem Geigenhals war das uralte Lied der Mongolen, „Die zwei Pferde des Dschingis Khan“, ein- graviert. Nur Hals und Kopf der Geige überlebten den Kultur- sturm. Ein Pferdekopfgeigenbauer baut dem alten Instrument einen neuen Körper, doch um die verlorenen Strophen zu finden, muss Urna zu einer langen Reise durch die Mongolei aufbrechen. Ein stilles Meisterwerk!
Termin: Fr., 27.01, 19:00, Beitrag: € 7.-